Samstag, 28. Juni 2014

In heaven

Wenn ich am Himmel so viele Kondensstreifen sehe, dann bekomme ich immer einwenig Fernweh....

"In heaven" ist eine Aktion von "Die Raumfee"

Dienstag, 24. Juni 2014

{view down} - 21/14




Letzten Samstag waren wir in der Breitachklamm.
Ein tolles Schauspiel, wie das Wasser sich hier seit Jahrtausenden seinen Weg bahnt.

view down ist eine Aktion von Kirstin

Samstag, 21. Juni 2014

In heaven / sky - #46

Bergwiese und blauer Himmel
- einfach klasse -


In Heaven ist eine Aktion von "Die Raumfee"
Kirstin hat ihre Aktion "sky" eingestellt - DANKE für das Sammeln und die Mühe

Dienstag, 10. Juni 2014

{view down} - 20/14


Diese tolle Margeritenwiese wächst hinter einem Wohnhaus, statt eines gepflegten englischen Rasens.  - Ich finde das klasse!

Sonntag, 8. Juni 2014

[zwölf2014] - Mai

Die Bilder habe ich zwar pünktlich gemacht, allerdings irgendwie vergessen sie hier zu zeigen:


Hier hat sich nicht viel getan und ich befürchte, dass bleibt auch so.


Die Zeit des Löwenzahns ist vorbei, 
dank des Regens in der letzten Maiwoche ist auch alles saftig grün.

Donnerstag, 5. Juni 2014

Seelenwärmerprojekt - heiße Getränke

Seit Anfang des Jahres beteilige ich mich an Susans und Kathrin Projekt Seelenwärmer und versuche mehr oder weniger pünktlich die Monatsaufgabe anzupacken.
Derzeit bin ich etwas hinterher und so zeige ich euch heute hier die Ergebnisse zur Aufgabe "fotografiere heiße Getränke mit Dampf".
Gleich zu Beginn eine kleine Beichte: "Ich habe geschummelt" - ich habe mit Hilfe von Räucherkerzchen etwas mehr Dampf erzeugt, was man allerdings auch beim ein oder anderen Bild deutlich sieht. Zunächst habe ich eine leere Tasse so fotografiert, das man nicht sieht, dass nix drin ist.
Auf dem Bild links sehr ihr hierzu den Aufbau.






Und hier das Ergebnis.

Dann habe ich grünen Tee gekocht und nun mit Getränk und Räucherkerzchen experimentiert. Das man den Kegel nicht sieht liegt daran, dass die Teeschale danke ihr Form sich hierzu gut eignet.



Was mich ziemlich an meinem Aufbau ärgert, ist die Tatsache, dass der Reflektor so knitterig ist. Hat jemand eine Idee wie man den wieder glatt bekommt.

Als letzten Schritt wollte ich nun auch noch eine Szene mit etwas mehr Action habe. Dafür habe ich den Selbstauslöser verwendet und selbst eingeschenkt.



Hier seht ihr den Gesamtaufbau. Die Sonne kam durchs Fenster und streifte leicht über den Reflektor.









In meinem Seminar "Fotoprojekte in der sozialen Arbeit" erstellen die Studierenden dieses Semester ein Arbeit in der sie frei nach ihrer Wahl etwas zum Thema "Esslingen" erstellen. Eine Teilgruppe hatte sich "Cafe in Esslingen" ausgesucht und fragte mich wie man den Dampf am besten sichtbar macht.
Deshalb haben wir dann am nächsten Tag in der Hochschule unter etwas anderen Bedingungen nochmals den Dampf fotografiert. Diesesmal mit Kaffee und das gesamte Set etwas heller.
Es hat uns allen viel Spaß gemacht.





Mittwoch, 4. Juni 2014

Dienstag, 3. Juni 2014

{view down} - #19/14

Mein heutiger Blick fällt in meine Teeschale. Mehr zum Thema Tee gibt es dieser Tage.


Eine Aktion von Kirstin.