Donnerstag, 31. März 2011

Monatsrückblick März


So, heute am letzten Tag des Monats gibt es erstmals einen kleinen Rückblick:

Mein Monatsbild vom Projekt zwölf/2011 ist wie immer auf der Projektseite zu sehen.
Komisch, immer wenn ich fotografieren gehe, dann ist es grau und trüb und dass wo doch der März schon sooo viele schöne Tage hatte. Der Boden ist jetzt richtig saftig grün und an den Bäumen sieht man schon die Knospen aufbrechen.

Beim Thema "Drei Freunde" habe ich diesesmal passend zum Frühling meine drei Pflanzfreunde gezeigt.

Und in der Reihe "Gesetz der Serie" ging es diesmal um die Perspektive, hier boten sich eine ganze Menge Feuerwehrschläuche und unterschiedliche Blickwinkel darauf an.

Erstmals habe ich bei einem Projekt mitgemacht, dass relativ viele Bilder in kurzer Zeit fordert. Sprich jeden Tag ein Bild und das mit dem kleinen Programm "Polaroid" bearbeitet. 1/30 Polas hieß es und jeden Tag wurde ein anderes Bild von mir gezeigt. Mein persönliches Fazit hier: es hat mir viel Spaß gemacht, aber ich bin froh, dass die dreißig Tage rum sind. Ich wäre absolut kein Typ für "jeden Tag ein Bild", dass ist oft nicht zu schaffen bzw. irgendwann gehen einem auch die originellen Ideen aus.

Mittlerweile hat auch an der VHS wieder das neue Semester begonnen und die WERKSTATT FOTOGRAFIE trifft sich regelmäßig. Unser aktuelles Thema heißt "Makros" und ein erstes Ergebnis seht ihr hier in diesem Post. Das Ganze wird sicher noch sehr spannend und vielleicht gibt es am Ende sogar mal wieder eine Ausstellung. Das Gespräch und der Austausch mit anderen über Fotos und Ideen finde ich klasse und ich gehe immer wieder gerne dort hin.

Mittwoch, 30. März 2011

30/30 - Polas - ohne Kaffee...

... können wir nicht kämpfen. (Diese Aussage der kursächsischen Soldaten verschaffte ihnen im 18. Jahrhundert den Beinamen “Kaffeesachsen” durch Friedrich den Großen.)

Ich gehöre zwar nicht zu den Kursaschen aber mit einer Tasse Kaffee läßt sich einfach besser arbeiten.

Mittwoch, 23. März 2011

23/30 - Polas - Vorsorge treffen


Auf das die Schmetterlinge kommen und die Läuse wegbleiben.
Mich wundert, dass diese Aufnahme fast original blieb.
Warum, dass wird wohl das Geheimnis von Polaroid bleiben.

Sonntag, 20. März 2011

20/30 - Polas - das erste Eis

Immer wieder was ganz besonderes, dass erste Eis von der Eisdiele am Marktplatz. Wenn dann noch die Sonne lacht und Sonntag ist, dann ist es einfach perfekt.


Samstag, 19. März 2011

Der Trabant


In der Nacht zum Sonntag ist der Mond 356.577 Kilometer von der Erde entfernt. So nah war er uns schon seit 1992 nicht mehr.
Der gute alte Mond, er ist ja nicht nur ein Trabant, ein Himmelskörper, nein er steht für vieles und verzaubert uns immer wieder.

Eine gute Nacht und uns allen noch viele schöne Vollmonde wünscht
Annette

19/30 Polas - Waldkulturerbe

Meiner Meinung nach gut gemachte Werbekampagne Waldkulturerbe für das internationale Jahr der Wälder.

Dienstag, 15. März 2011

15/30 Polas - Neuanfang


Noch ist der Unterrichtsraum leer, aber gleich beginnt auch für mich das neue Semester wieder. Mal sehn, was für eine bunte Studierendentruppe es diesesmal ist.

Samstag, 12. März 2011

12/30 Polas - einfach blau

Was für ein toller Tag! Blauer Himmel, arbeiten im Garten, Grillen - ein perfekter Tag, wenn nicht in Japan die Erde gebebt hätte.

Freitag, 11. März 2011

11/30 Polas - Abschied


Da steht sie, mit aufgeklapptem Spiegel, der nicht mehr runtermag. Jetzt kommt sie und einiges anderes weg.

10/30 - das rote Telefon

Das berühmte rote Telefon steht im Feuerwehrmuseum Winnenden und dort war ich gestern zu Gast. Deshalb das Pola auch erst einen Tag später, denn es war spät.

Dienstag, 8. März 2011

8/30 Polas - des einen Freud, des anderen Leid


Er blüht wieder, der Korkenzieherhasel. Was für alle ein untrügliches Zeichen des nahenden Frühlings ist,
ist für andere der Startschuss in die Heuschnupfenzeit.

Montag, 7. März 2011

7/30 Polas - Flamingos


Frisch von der Karte: Flamigos im strahlenden Sonnenschein in der Wilhelma.
Schön wars, nicht so voll, tolles Wetter und mit zwei fotografierenden Jungs kommt auch die Mama zu dem ein oder anderen Bild. Mehr davon die Tage.

Freitag, 4. März 2011

4/30 Polas - Bahnstreik


3. Warnstreiktag der Lokführer und der Bahnhof bleibt leer.
Das Grundbild ist nicht bearbeitet und die Entwicklung wurde frühzeitig unterbrochen.

Donnerstag, 3. März 2011

3/30 Polas - Fasnet

Für das Pola-Projekt hatte ich mir vorgenommen einfach Alltag zu fotografieren und was passt am schmotzige Donnerstag besser, als Fasnetsmumseln (Rezept von Frau... äh... Mutti - sehr zu empfehlen!). Lecker waren sie und die Kalorien haben wir mit einer dicken Schicht Puderzucker gut zugedeckt.
Ich find es spannend zu sehen, wie unterschiedlich doch die Motive auf die Polaraidentwicklung reagieren.

Mittwoch, 2. März 2011

2/30 Polas - die Allee


Das heutige Pola zeigt den Weg zu meinen derzeitigen Pysioterminen - ich mag die Strecke sehr gerne, auch wenn sie eng ist und man auf an den wenigen schmalen Ausweichstrecken warten muss.

Dienstag, 1. März 2011

30 Tage - 1/30 Polas

Claudia hat zu einem tollen Projekt aufgerufen. Sicher kennt der ein oder andere noch die gute alte Polaroid. Diesen besonderen Charme kann man jetzt mit Hilfe einer Software erzeugen und ich werde nun jeden Tag ein Bild damit machen.

Hier der 1. März